Einzeldokument

CdS/46/199-201

Verfasser:
Pugnet, Monsieur
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1813-09-01
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
4
Anfang des Briefes:
Monsieur Drais, Madame, est venu m'annoncer, il y a 8 ou 10 jours, qu'il alloit faire une campagne de trois semaines
Inhaltliche Stichpunkte:
Abwesenheit des Drais. Post wird P. anvertraut. Weiterleitung eines Briefes der Minette. Weiterleitung einer „Epître“ an Théis. P. ist darüber amüsiert, dass CdS ihm für seine Pensionierung Arbeit in der Form von Erstellung von Abschriften geben will. Unklare Andeutung einer Angelegenheit, die Théis und SRD Sorgen bereitet hat, jedoch mit gutem Ausgang. Haushaltsangelegenheit bei CdS: Liebschaften [in der Dienerschaft], die man mit einer Eheschließung regeln sollte. Philosophieren über Vermögen und Reichtum. Neue Bekanntschaft der CdS mit Calmont, „inspecteur général“. Empfehlung verschiedener Personen: Lutzeler, Hourier. Schreiben an Duchâtel.
Weitere Personen:
Théis, Alexandre Étienne Guillaume, baron de (Bruder der CdS); Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); Salm-Reifferscheidt-Dyck, Franz Joseph August Fürst und Altgraf zu (Bruder SRDs); Francq, Agathe Clémence, baronne de, geb. Pipelet, gen. Minette; Lützeler, Monsieur; Calmont, Monsieur (inspecteur général); Hourier, Monsieur; Duchâtel, Monsieur
Orte:
Heinsberg
Schlagwörter:
Constance de Salm - Vermarktung; Wirtschaft/Finanzen; Wohnen/Haushalt; Ehe/Liebe; Post; CdS: Verschiedene Verse (nicht identifiziert)
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/46/199-201. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://www.constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-02vj?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.