Einzeldokument

CdS/76_1/144-146

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1844-03-01
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
3
Anfang des Briefes:
Madame, j’ai reçu seulement, hier soir, l’aimable épître datée du 23 février, elle est restée
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief. Sendung eines Pakets mit Büchern und Papieren an CdS, das bislang noch nicht angekommen ist. Inhalt: Jahrbuch für SRD, Nachrichten für CdS und Ritz, Manuskript zu Köln und Aachen. Biographische Literatur. Gesundheit SRDs und CdS’. Aufführung eines Dramas von Achille Comte im Odéon. Neues Projekt des Bignan, vorgestellt auf einer Abendveranstaltung. Gedicht von Émile Deschamps. Verschiedene Anwesende. Aufenthalt in Viels-Maisons, Rückkehr nach Paris, dort Beratung über Gesetz zur Eisenbahn. Sohn Eugène in Nizza. Schwiegersohn Roguet in Oran (Algerien), Hoffnung auf Paris-Aufenthalt. Brief seines Sohnes Charles für Félix.
Weitere Personen:
Francq, Félix, baron de; Waldor, Mélanie, geb. Villenave; Bignan, Anne; Ladoucette, Jean Charles François, baron de; Colombat de l'Isère, Marc; Colet, Hippolyte; Aubard / Aubart, Monsieur; Comte, Achille; Ladoucette, Eugène de; Deschamps, Emile oder Anthony (?), eigentlich Deschamps de Saint-Amand
Orte:
Aachen; Köln; Nizza; Oran
Schlagwörter:
Literarisches Geschehen/Neuerscheinung
Bestand:
Schloss Dyck

Zitierempfehlung:
CdS/76_1/144-146. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://www.constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ku?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.