Einzeldokument

CdS/76_2/014-017

Verfasser:
Maison, général, später maréchal Nicolas Joseph
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1827-06-12
Ausstellungsort:
Paris
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
7
Anfang des Briefes:
Princesse, à mon retour d‘un petit voyage dans nos environs, je trouve votre bonne lettre
Inhaltliche Stichpunkte:
Dank für Brief vom 29. Mai. M. in Paris, seine Frau in Langwaden. Wetter. Rückreise über Brüssel, Treffen mit CdS’ Enkeln. Auflösung der Nationalgarde. Wiedereinführung der Zensur. Spekulation über die Beweggründe der Regierung. Protest einzelner Schriftsteller unter der Federführung Chateaubriands. Mögliche negative Folgen. Furcht vor einer neuen politischen Umwälzung, die es zu verhindern gilt. Nachrichten aus der Pariser Gesellschaft. Erschrecken über die eigene Offenheit in seinen politischen Ausführungen. Grüße an SRD, auch von seiner Familie.
Weitere Personen:
Chateaubriand, François-René de, vicomte de
Orte:
Langwaden
Schlagwörter:
Frankreich - Politik; Militär; Pressefreiheit/Zensur
Bestand:
Schloss Dyck
Verweise:
Abschrift: CdS/83/128-130 >

Zitierempfehlung:
CdS/76_2/014-017. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://www.constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-115CdS-b1-07ns?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.