Einzeldokument

C07/S53/567-569

Verfasser:
Ladoucette, Jean Charles François, baron de
Empfänger:
Salm, Constance de (CdS)
Datierung (JJJJ-MM-TT):
1832-03-31
Ausstellungsort:
Paris
Empfängerort:
Aachen
Original/Entwurf/Abschrift:
Original
Vollständigkeit des Archivals:
vollständig
Umfang in Seiten:
2
Anfang des Briefes:
Madame, en arrivant de Viels-Maisons, j’ai fait halte rue Richer, où l’on attendait un dernier et favorable mot de Monsieur Drais
Inhaltliche Stichpunkte:
Baldige Ankunft CdS’ in Paris. Cholera. Tod des Abbé de Montesquiou hinterlässt einen vakanten Platz in der Société des inscriptions et belles lettres, Ladoucette kandidiert als Nachfolger, bittet CdS um Empfehlungsschreiben. Inhalte: Seine Verdienste aus 25 Jahren als korrespondierendes Mitglied. Seine Schriften. Seine Reisetätigkeit, die der Académie nützen kann. SRD in Düsseldorf? PS: Heute Abend Ball bei Madame David la Grecque.
Weitere Personen:
Duval, Amaury, eigentl. Charles-Alexandre-Amaury Pineux; Salm-Reifferscheidt-Dyck, Joseph Fürst und Altgraf zu (SRD); Drais, Pierre (Vertrauensmann der CdS); David, Madame; Émeric-David, Toussaint Bernard; Montesquiou-Fezensac, Anatole de; Thurot, Jean-François
Orte:
Düsseldorf
Schlagwörter:
Gelehrte Gesellschaft; Karriere/-förderung; Cholera
Bestand:
Toulon
Verweise:
Abschrift: C07/S53/435-436 >

Zitierempfehlung:
C07/S53/567-569. In: Die Korrespondenz der Constance de Salm (1767-1845). Inventar des Fonds Salm der Société des Amis du Vieux Toulon et de sa Région und des Bestands Constance de Salm im Archiv Schloss Dyck (Mitgliedsarchiv der Vereinigten Adelsarchive im Rheinland e.V.). Elektronische Edition, DHI Paris 2016, http://www.constance-de-salm.de/fud_docs/DHIParis:2-34CdS-b1-02tt?locale=de
Downloads von Anhängen und Metadaten stehen nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung.